Montag, 4. Februar 2013

und dann kam Polly...

...also nicht der Film, sondern die Tasche.
Das Schnittmuster haben ich zu Weihnachten bekommen & nun habe ich es auch geschafft die Tasche zu nähen. Unglaublich aber wahr, hier stand einen Monat lang die Nähmaschine still.

Meine polly habe ich ganz schlicht in schwarz-weiß gehalten. Und das gefällt mir richtig gut.


Ein bisschen Schwierigkeiten hatte ich beim zusammennähen der Taschen. Irgendwie passten die Teile am Ende nicht mehr alle richtig zusammen. Überall stand irgendwas über. Daher habe ich nicht nur einmal zur Schere gegriffen. Aber am Ende nachdem alles abgeschnitten war war ich doch sehr stolz auf mich.

Liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, bei meinem Blog vorbeizuschauen.

Noch eine Bitte an diejenigen, die anonym kommentieren.
Schreib doch bitte deinen Namen hin. Du weißt meinen schließlich auch ;)

Dein Kommentar passt nicht zu diesem Post? Dann hinterlass mir doch einfach einen auf der Kontaktseite.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...