Freitag, 13. Dezember 2013

Faltige Angelegenheit

Ich hab einen neuen Lieblingsschnitt für kleine Täschchen. Meine fertigen Ergebnisse muss ich euch natürlich zeigen.
Der Schnitt ist aus dem Buch "Tolle Geschenke selbst genäht".


Ich habe das Täschchen gleich dreimal genäht. Auch um auszuprobieren auf welchem Stoffteil ich am besten das Vlies aufnähe und ob es überhaupt welches braucht.


Der aufgenähte Stoff mit der Falte war gar nicht so einfach aufzunähen. Da hat es doch eine Weile gedauert, bis ich herausgefunden hatte wie ich das ganze nähen muss. Aber ich habe es geschafft.


Den Schnitt gibt es im Buch auch noch eine Nummer größer. Aber klein und fein ist immer gut :)



Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Kommentare:

  1. Hallo Anna,

    in der letzten Woche habe ich beide Täschchen genäht nur bin ich am Boden der kleinen Tasche verzweifelt. Ich habe die Nahtzugabe dazu gegeben vor dem Ausschneiden und irgendwie konnte ich den Boden dann nicht mehr abnähen. Hast du in dem Dreieck vom Schnittmuster auch eine Nahtzugabe gegeben? Ich hab dann einfach ein flaches Täschchen genäht aber deine sehen so toll aus. Verstärkt habe ich mit H630 und finde sie so schön fluffig aber nicht zu viel.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rebecca,
      der Boden hat bei mir auch nicht so geklappt, wie es im Buch beschrieben ist. Ich habe die Ecken dann so gelegt, dass sich auf einer Seite die Linie bildet und auf der Rückseite ist es dann hat eben falsch. Ich habe das ganze Täschchen mit Nahtzugabe genäht, also auch in der Ecke. Warum das nicht 100%tig klappt kann ich mir auch nicht erklären.
      Welche Stärke mein Vlies hat kann ich dir gar nicht sagen. Steht nämlich nicht dran. Ich kaufe das immer auf dem Holland Stoffmarkt.
      Liebe Grüße - anna

      Löschen
    2. Hallo Anna,

      irgendwie ist es beruhigend, dass nicht nur ich zu doof bin. Da die Autorin aber auch einen Blog hat habe ich sie erstmal angeschrieben und ich bin ja echt gespannt ob eine Antwort kommt. Wenn ja, dann lasse ich es dich auch wissen, damit es in Zukunft dann auch klappt.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, bei meinem Blog vorbeizuschauen.

Noch eine Bitte an diejenigen, die anonym kommentieren.
Schreib doch bitte deinen Namen hin. Du weißt meinen schließlich auch ;)

Dein Kommentar passt nicht zu diesem Post? Dann hinterlass mir doch einfach einen auf der Kontaktseite.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...