Montag, 23. Dezember 2013

Gemüsekiste

Kennt ihr das, wenn man einfach Lust hat etwas Kleines zu nähen? Es soll nichts sein was zu viel Zeit in Anspruch nimmt. Sondern einfach etwas, damit man mal kurz an der Nähmaschine entspannen kann.

Als es mir vor kurzem so ging, habe ich mir Gemüse genäht ;)


Die Schnittmuster sind aus dem Buch "Meine Kuschelfreunde" Ein wirklich sehr niedliches Buch.


In die Möhre habe ich eine Rassel mit eingenäht. Ich wollte das schon immer mal ausprobieren und da hat es sich angeboten.


Das Radieschen quietscht wenn man es drückt. Die Rassel und das Quietschding (?) habe ich mir mal vor einiger Zeit hier bestellt.


Im Buch ist das Möhren- und Radieschengrün mit zwei verschiedenen Stoffe gearbeitet und das hat mir so gut gefallen, dass ich das auch so gemacht habe. Und ich finde es sieht wirklich hübsch aus.


Das musste ich euch jetzt noch zeigen und in ein paar Tagen kann ich euch dann auch endlich zeigen, was ich Selbstgenähtes zu Weihnachten verschenkt habe. Ist zwar in diesem Jahr nicht viel, aber schön :)

Liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, bei meinem Blog vorbeizuschauen.

Noch eine Bitte an diejenigen, die anonym kommentieren.
Schreib doch bitte deinen Namen hin. Du weißt meinen schließlich auch ;)

Dein Kommentar passt nicht zu diesem Post? Dann hinterlass mir doch einfach einen auf der Kontaktseite.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...