Mittwoch, 12. Februar 2014

Darf ich vorstellen ... HANDMADE Kultur

Heute möchte ich euch gerne eine Zeitschrift für DIY-Freunde vorstellen.
Die HANDMADE Kultur


Das Heft erscheint viermal im Jahr und bietet etwas für jeden, wie ich finde. Nähen, stricken, Häkeln, Basteln usw. Wie gesagt, es ist für jeden etwas dabei.


Schon das Inhaltsverzeichnis weckt das Interesse des Lesers. Ich bin ja mehr so der Mensch der Bilder braucht. Vom mir aus könnte ein Inhaltsverzeichnis komplett aus Bilder bestehen ;)
Sehr schön finde ich den Teil am Anfang des Heftes, in dem kleine Projekte vorgestellt werden für die man die Anleitungen auf der Internetseite der Handmade Kultur findet.


Aber es gibt nicht nur Anleitungen in den Heften, sondern es werden auch Bücher und, was ich sehr spannend finde, Blogs und Kreative vorgestellt.


Was mich besonders freut; die Schnittmuster die mit dem Heft kommen sind in Orginalgröße beigelegt und müssen nicht erst größer kopiert werden. Das ist für mich oft ein Ausschlusskriterium für ein Buch oder Heft.

Ein sehr schönes Heft, in dem sich das stöbern auf jeden Fall lohnt. Seit dem 30.01. gibt es ein neues Heft. Und das liegt hier auch schon und wurde durchgeblättert.

Liebe Grüße
Dankeschön an das Team von HANDMADE Kultur, dass ich euer Heft vorstellen durfte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, bei meinem Blog vorbeizuschauen.

Noch eine Bitte an diejenigen, die anonym kommentieren.
Schreib doch bitte deinen Namen hin. Du weißt meinen schließlich auch ;)

Dein Kommentar passt nicht zu diesem Post? Dann hinterlass mir doch einfach einen auf der Kontaktseite.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...