Dienstag, 8. April 2014

Ostergruß in der Dose {DiY} + Anleitung

Braucht jemand von euch noch eine kleine Geschenkidee für Ostern? Dann hätte ich hier etwas für euch. Einen kleinen blumigen Ostergruß in der Dose. Obwohl die Grußgröße von der Größe der Konservendose abhängt.

Dafür braucht ihr:


Ein Hinweis zum Pinsel, es sollte wirklich ein alter sein, da sich die Tafelfarbe nicht rückstandslos auswäschen lässt. (Ist meine Erfahrung)

Als erstes malt ihr also die Dose an. Ihr werdet mehrer Anstriche benötigen. Ihr könnt in der Trockenzeit also ruhig etwas anderes machen ;) Vielleicht mit einem guten Buch in der Sonne sitzen


Wenn der letzte Anstrich drauf ist, muss das ganze 24 Stunden (!) trocknen. Es wichtig die 24 Stunden einzuhalten und erst dann das erste Mal mit Kreide auf der Dose zu schreiben. Sonst kann es euch passieren, dass ihr die Schrift nicht zu 100% wieder abbekommt.

Ihr könnt in der Zeit natürlich auch schon eure Dose bepflanzen. Mit allem was ihr so wollt. Da sind der Kreativität eigentlich keine Grenzen gesetzt. Und das gießen natürlich nicht vergessen.


Und dann könnt ihr die Dose endlich beschriften (nach den 24 Stunden Trockenzeit). Mit einem lieben Ostergruß, einem Bildchen, was euch so einfällt.
Es muss natürlich nicht etwas für Ostern sein. Kleine Hinweise sind doch auch ganz nett


Ich hoffe euch gefällt meine kleine Idee. Wenn ihr eine Dose gestaltet und auf eurem Blog zeigt, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr diesen Beitrag bei euch verlinkt. Ansonsten wünsche ich euch viel Spaß beim bepflanzen.

Liebe Grüße

P.S. Da diese Idee eindeutig eine Upcycling-Projekt ist, mache ich heute zum ersten Mal beim Upcycling-Dienstag von Nina (Werkeltagebuch) mit.

1 Kommentar:

  1. hallo, über die farbenmix-galerie habe ich deinen blog gefunden, denn ich bin auf der suche nach inspirationen für eine könig-tasche. deine sieht ganz toll aus. hast du das schnittmuster vergrößert, muss ich auf irgendwas besonders auch geben??? herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, bei meinem Blog vorbeizuschauen.

Noch eine Bitte an diejenigen, die anonym kommentieren.
Schreib doch bitte deinen Namen hin. Du weißt meinen schließlich auch ;)

Dein Kommentar passt nicht zu diesem Post? Dann hinterlass mir doch einfach einen auf der Kontaktseite.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...