Donnerstag, 30. Juli 2015

Ich trage jetzt Tee


Genauer gesagt Kimono Tee. Bei dem Schnitt handelt es sich um ein Freebook, welches man bekommt, wenn man den Newsletter von Maria Denmark abonniert.


Ich näh ja wirklich alle möglichen Sachen. Was bei mir bis jetzt aber immer nicht funktionieren wollte waren Shirts. Also habe ich es gelassen. Den Kimono Tee Schnitt hat meine Mama zuerst ausprobiert und mich dann ermutigt ihn auch zu probieren, da er gut sitzt und sogar ich ihn hinkriegen müsste ;)
Und siehe da, mein erstes selbstgenähtes Shirt das mir wirklich passt.

Und das Beste, es steht nicht im Rücken ab. Das ist nämliche meistens die Stelle an der es nichtklappen will.
Ich mag den Schnitt und es liegt auch schon der nächste Stoff bereit, der zu einem Kimono Tee verarbeiten wird.
Und da das Shirt nur für mich ist, nehme ich damit heute bei RUMS teil.

Einen schönen Abend

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, bei meinem Blog vorbeizuschauen.

Noch eine Bitte an diejenigen, die anonym kommentieren.
Schreib doch bitte deinen Namen hin. Du weißt meinen schließlich auch ;)

Dein Kommentar passt nicht zu diesem Post? Dann hinterlass mir doch einfach einen auf der Kontaktseite.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...